Projekt: Einführung Personalbeschaffungsprozess

 08.09.2020Stand: 08.09.2020

In einem Unternehmen aus dem Bereich Sondermaschinenbau mit circa 50 Mitarbeitenden, durfte ich das Projekt „Einführung eines neuen Personalbeschaffungsprozesses“ durchführen. Schon die Anfrage hat mich sehr begeistert, da das Projekt genau meinem Fachgebiet entspricht.

In Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführer und seinen Assistentinnen erarbeitete ich den gesamten Personalbeschaffungsprozess – vom Eingang der Bewerbung bis zur Einstellung des neuen Mitarbeiters oder der endgültigen Absage an den Bewerber. erstellte ich Formulare, die speziell auf die Firma und den Prozess zugeschnitten waren.

Die Schulung der Assistentinnen zur Bearbeitung der eingegangenen Bewerberunterlagen wie auch die Führung der Erstgespräche waren spannend, und meine Moderation der ersten Gespräche in enger Zusammenarbeit mit den Assistentinnen war äußerst lehrreich. In den Feedbackrunden haben wir die verschiedenen Eindrücke ausgetauscht und diskutiert. Nachdem die zwei sehr engagierten Assistentinnen die Gesprächsführung übernommen hatten, konnte ich mich auf den Beobachtungsposten zurückziehen. Es war sehr interessant, zu sehen, wie die Assistentinnen von Gespräch zu Gespräch selbstbewusster wurden und sich immer mehr trauten, den Bewerbern kritische Fragen zu stellen.

Für die offene, kooperative und wertschätzende Zusammenarbeit möchte ich mich bedanken, und ich wünsche der Firma ein gutes Gelingen mit dem neuen Personalbeschaffungsprozess. Den zwei Assistentinnen wünsche ich viel Erfolg und Freude mit der neuen Aufgabe!